Lächeln Sie – besser mit strahlend weißen Zähnen.

Bleaching

Moderne Zahnästhetik integriert Ihren Anspruch an ein ganzheitliches Wohlgefühl. Wir haben in unserem Institut deshalb einen modernen „White Room" eingerichtet, in dem unsere speziell dafür ausgebildete Dentalkosmetikerin Sie individuell und professionell zu allen Fragen des Bleachings berät und in dem wir hochwertige Techniken für Sie zum Einsatz bringen.

Unser neuer Unser neuer "White Room"

Behandlungsvarianten:

  • Home Bleaching mit Schiene

    Hier werden zunächst Abdrücke vom Kiefer genommen und individuelle Schienen mit höchstem Passkomfort für Sie angefertigt. Zuhause werden diese mit einem pH-neutralen Bleichgel gefüllt, welches zwei bis drei Wochen jeweils zwei bis vier Stunden am Tag auf die Zähne aufgesetzt wird. Das gewünschte Resultat  ist ein deutlich erkennbarer Aufhellungseffekt.

     

  • In-Office-Power-Bleaching (Sapphire-Bleaching)

    Mittels hochwertigem Crystal Sapphire und Plasmalampe werden die Zähne in einer Sitzung unter professioneller Aufsicht aufgehellt. Das verwendete pH-neutrale Bleichgel hat eine 35%ige Wasserstoffperoxid- Konzentration und enthält außerdem desensibilisierende Zusatzstoffe. Nebenwirkungen wie Empfindlichkeiten und/oder Zahnfleischreizungen nach diesem Bleichen sind möglich, können aber mit einem Calcium- Phosphat-Präparat gelindert werden.

     

Wie funktioniert ein Bleaching-Mittel?

Bleichmittel enthalten Wirkstoffe, die Sauerstoffradikale freisetzen. Diese oxidieren im Zahnschmelz enthaltene Farbstoffe, wodurch die Zähne heller erscheinen.

Vorher/nachher Vorher / nachher

Was bei jedem Bleaching zu beachten ist:

Ein gesundes Zahnfleisch und gesunde Zähne ohne Karies sind die Grundvoraussetzungen beim Bleaching. Auch dürfen keine porösen Füllungen und kein Zahnstein vorhanden sein. Nur dann können mögliche Schädigungen vermieden werden. Das Bleichmittel kann nur Zähne aufhellen – Füllungen, Kronen etc. nicht.


Welches Ergebnis kann erwartet werden?

Es lässt sich eine Helligkeitssteigerung von acht bis zehn Farbnuancen (R-20 Bleaching Shade Guide) erreichen. Eine genaue Vorhersage der späteren Zahnfarbe ist nicht möglich, da die Intensität des Ergebnisses von Patient zu Patient variiert. Zähne kann man hier mit der Hautpigmentierung vergleichen.

Infovideo:

© 2017 Zahnmedizinisches Institut Dr. Huemer GmbH