Newsletter (Herbstausgabe 2017)

X-NAV - DIE NEUESTE TECHNIK IM INSTITUT DR. HUEMER

Revolutionäre Technik

Durch die computergestützte Diagnostik und Implantologie können wir Implantate mehr als Millimeter genau verankern. Wir scannen, planen und positionieren dreidimensional. Diese digitale Innovation lässt uns mit absoluter Perfektion arbeiten.

Implantationen, d. h. das Setzen von künstlichen Zahnwurzeln, werden bei uns täglich durchgeführt. Die hochpräzise Positionierung eines Implantats ist enorm wichtig, um individuelle anatomische Strukturen, wie z. B. Nerven, zu schonen und zudem eine später durch das Labor hergestellte Zahnkrone ästhetisch und funktionell optimal platzieren zu können.

 

Eine neue, fantastische Entwicklung begeistert uns im Institut seit Kurzem – sie heißt X-Nav. Dieses Planungs- und Operationssystem gibt uns die Möglichkeit, anhand eines 3-D-Röntgenbildes das Implantat zu planen und danach direkt im Mund zu navigieren, also computergeführt zu implantieren.

 

X-Nav ermöglicht es uns, während der Implantation am Bildschirm ganz genau zu sehen, wo wir uns in der 3-D-Röntgenaufnahme des Kieferknochens befinden. Die Bohrungen sind hochpräzise und erlauben die direkte Einsicht in den Knochen und in die anatomischen Strukturen. Mit X-Nav bleiben wir einem unserer Grundsätze treu: dem Streben nach Perfektion.

 

(Artikel: Dr. Vera Huemer-Marquart)

 

1. Schritt: X-Clip

Ein Clip wird vor der Operation individuell angepasst.

2. Schritt: Scan

Mit dem angepassten Clip wird eine dreidimensionale Röntgenaufnahme angefertigt.

3. Schritt: Planung

Mithilfe der Software wird das Implantat in der 3-D-Ansicht perfekt geplant und positioniert.

Tell a Friend

Sie wollen einen Freund/Bekannten auf diesen Artikel hinweisen? Dies können Sie über folgendes Formular tun:

© 2017 Zahnmedizinisches Institut Dr. Huemer GmbH