>

Editorial

 

... dass die Zahnentfernung in Narkose so entspannt gemacht werden kann,
... dass die Implantation so harmlos abläuft,
... dass eine wackelige Prothese mit so wenig Aufwand durch eine fixe Brücke auf Implantaten ersetzt werden kann,

 

dann hätte ich das schon viel früher machen lassen.

 

Angst und Furcht lassen immer wieder überfällige Entscheidungen hinausschieben. Ein Patient hatte einen beweglichen daumengroßen Knoten in der Wange. Es grenzte schon fast an Akrobatik, wie dieser Patient sprechen und essen konnte ohne permanent auf diesen Knoten zu beißen. Er dachte, das gäbe eine sehr große Operation. Als aber nach vier Minuten dieser Knoten sehr einfach entfernt war, war er sehr über sich selbst verärgert, dass er sich viele Jahre seines Lebens selbst unnötig belastet hat.

Vieles legen wir als Träume ab. Eine Patientin hatte wirklich nicht viel Knochen im Unterkiefer, aber es war dennoch möglich, eine festsitzende Brücke auf Implantaten zu fixieren. Sie hatte den Traum aufgegeben wieder Kiwi und Feigen zu essen, etwas, das feine Kerne hat und unter einer schleimhautgetragenen Prothese ganz ordentlich schmerzhaft ist. Jetzt kann sie wieder essen, was sie möchte, weil die Zähne auf Implantaten fix sind.

 

Im Institut Dr. Huemer wird neues Lebensgefühl geschaffen.

 

Dank unserer fixen Ganzkieferbrücken können 100 Prozent der damit versorgten Patienten wieder Nüsse und gesundes Obst essen und durch Gaumenfreiheit wieder alles schmecken. Zusätzlich haben wir in den letzten zehn Jahren 213 Patienten mit wackeligen Prothesen mit unseren kostengünstigen Minifive®-Implantaten versorgt.

 

Welche Träume haben Sie noch?

 

Durch die Möglichkeit einer Narkosebegleitung verlieren viele Behandlungen ihren Schrecken. Wir kennen Ihre Sorgen, Nöte und Ängste.

 

Um die Behandlung so angenehm, so sicher und so risikoarm wie möglich für Sie zu machen, haben wir in Fortbildung, in Hightech Geräte und Techniken investiert. Und wenn die Techniken nicht ausreichten, haben wir sie selbst für Sie entwickelt.

 

Wir freuen uns schon auf die nächsten zehn Jahre mit Ihnen!

 

Dr. Peter Huemer 

Senden

Sie wollen einen Freund/ Bekannten auf diesen Artikel hinweisen?
Dies können Sie über folgendes Formular tun:

Tell A Friend
Tell a friend
E-Mail-Adresse des Empfängers:
Persönliche Nachricht (optional):
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
CAPTCHA Image
Sicherheitsabfrage: Bitte tragen Sie den Code in das Feld ein. Wenn Sie den Code nicht lesen können, klicken Sie einfach hier um einen neuen zu erzeugen.
Das Formular enthält Fehler. Bitte prüfen Sie Ihre Eingaben.
Ihre Nachricht wurde abgesendet.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude beim Lesen unserer Artikel.
Datenschutzhinweis: Die in diesem Formular eingegebenen Kontaktdaten werden nicht in unsere Mailverteiler aufgenommen. Weder an Ihren Freund/Bekannten noch an Sie selbst werden aufgrund der Nutzung dieses Services zusätzliche Aussendungen (z. B. Newsletter) übermittelt. Wenn Sie unseren Newsletter regelmäßig erhalten wollen, so melden Sie sich bitte gesondert für diesen an.
Sitemap | Impressum | © Zahnmedizinisches Institut Dr. Huemer GmbH