DER G'SUNDE TIPP

Ölziehen

Die präventive und heilende Wirkung des Ölziehens auf den Mundraum ist viel erforscht. Kariesbakterien und bestimmte Parodontitisbakterien reduzieren sich stark. Das Öl ist ähnlich wie eine Mundspülung zu verwenden, keinesfalls aber als Zahnpasta-Ersatz zu verstehen.

 

 

In einer Studie wurde aufgezeigt, dass sich Kariesbakterien und bestimmte Parodontitis-Bakterien im Mundraum schon nach einer Woche Ölziehen wesentlich reduziert hatten. Vergleichbar viel wie in der Kontrollgruppe mit Chlorhexidin (chemische Verbindung, die in vielen Mundspülungen enthalten ist).

 

Schädlichen Mikroorganismen und Pilzen wird durch die Wiederherstellung einer gesunden Säure-Basen-Balance im Mundraum der Nährboden entzogen.

 

Mittlerweile weiß man, dass die Dauer der Anwendung sehr wichtig ist. Das Ölziehen soll im Idealfall ca. 20 Minuten dauern. Diese Zeit braucht das Öl um in alle Winkel von Mund und Zahnfleisch zu gelangen.

 

Am besten macht man das Ölziehen gleich frühmorgens nach dem Aufstehen, dies ist dafür die wichtigste Zeit, da der Organismus sich über Nacht versucht von den Toxinen und Ablagerungen zu befreien.

 

Kalt gepresstes Sesamöl oder Sonnenblumenöl sowie natives Kokosöl – alle in Bio-Qualität – erwiesen sich zum Ölziehen als besonders geeignet.

 

Anfangs kann es große Überwindung kosten, das Öl am frühen Morgen in den Mund zu nehmen. Trösten Sie sich, so geht es fast jedem, der neu mit dem Ölziehen beginnt.


Beginnen Sie mit kleinen Ölmengen. Auch schon 1 Teelöffel hat eine hervorragende Wirkung. Notfalls starten Sie mit nur einem halben Teelöffel Öl.


Sie können gerne auch erst einmal nur 5 Minuten lang spülen und die Zeitspanne dann kontinuierlich bis auf 15 oder 20 Minuten ausdehnen.


Wichtig ist das Ölziehen kann Zahnbürste, Zahnseide, Munddusche oder Zwischenraumbürsten nicht ersetzen und ist ein Zusatzhilfsmittel bei der täglichen Mundhygiene.

 

(Artikel: Dr. Iris Gollmitzer, MSc. | Leitung Prophylaxe)

Weitere Informationen

 

Tell a Friend

Sie wollen einen Freund/Bekannten auf diesen Artikel hinweisen? Dies können Sie über folgendes Formular tun:

© 2017 Zahnmedizinisches Institut Dr. Huemer GmbH